Projekt Beschreibung

Stadt und Land vereint

Wer beiden Kategorien nicht entspricht, passt genau hier her – ins „Neue Dorf“, wie der Stadtteil übersetzt heißt.

Die hier aufgezeigte klassische Satteldach Architektur präsentiert sich in einer ruhigen Nebenstraße, deren besonderer Charme in der Tatsache liegt, dass dieser Stadtteil seinen Dorfcharakter nie ganz aufgegeben hat. Eine offene, helle und großzügige Raumgestaltung nach Süd-West ausgerichtet, bietet urbanes und Natur nahes Leben gleichermaßen.

Die weiße Fassade kombiniert mit erdig farbigen Fassadenplatten und abgesetzter organischer Ornamentik erlaubt eine Reminiszenz an den Straßennamen und Ursprungsraum.