Moderner Klinker

Dieses Einfamilienhaus in moderner Formsprache entsteht in einem Lüneburger Neubaugebiet.

Auf den beiden zueinander verschobenen Geschossebenen ist Lebensraum für eine bis zu fünfköpfige Familie vorgesehen. Das L-förmige Gebäude nimmt Bezug auf die Grundstücksform, umfasst den Terrassen- und Gartenbereich und schafft mit großzügigen Fenstern sowie zusätzlichen Dachterrassenflächen im OG einen fließenden Übergang von Innen nach Außen.

Die moderne Kubatur erhält eine Fassade aus Verblendmauerwerk und greift damit gestalterisch das Hauptmerkmal der regionalen Baukultur auf.

 

 

 

test